Herzlich Willkommen…Hände

Liebe Besucherin, lieber Besucher auf der Website des Lions Clubs Baesweiler,

wir freuen uns, dass Sie sich für unseren Lions Club und sein Programm interessieren.

Der Lions Club Baesweiler konzentriert sich auf Projekte und Aktivitäten (Activities) in der Stadt Baesweiler (nördlich von Aachen) und der näheren Umgebung.

Wenn Sie ein Anliegen an uns herantragen möchten oder für andere Mitteilungen an den Lions Club Baesweiler benutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Chronikprojekt des Lions Clubs

Der Lions Club Baesweiler konnte beim ersten Chronikprojekt, das Anfang November 2014 startete, vier Seniorinnen mit jeweils einer Schülerin der Schülerjobbörse bei der Erstellung einer Lebenschronik unterstützen. Die Seniorinnen wurden dazu möglichst einmal in der Woche im DRK Tagespflegehaus oder im Wohn- und Pflegeheim Burg Setterich besucht.

In einem zweistündigen Seminar wurden die jungen Damen auf diese Aufgabe vorbereitet; die Materialkosten und der übliche Stundenlohn der Schülerjobbörse wurden vom Lions Club übernommen. Außerdem erhielten die Schülerinnen einen Fragenkatalog als Leitfaden, in dem möglichst viele Themen angesprochen wurden.

Der Lions Club Baesweiler möchte damit neben der Erstellung der Chroniken auch eine Vernetzung und den Austausch von Jung und Alt fördern.

Chronikprojekt
Waltraud Imm (LC Baesweiler), Anna-Lena Grunert, Frau Zimmermann, Carina Fabi, Birgit Creuels (LC Baesweiler), Frau Tews

Wie die Schülerinnen berichteten, hat sich bei dieser Arbeit durchaus ein Vertrauensverhältnis aufgebaut. Der Einblick in die Lebensbedingungen dieser Generation war für sie sehr interessant. Auch die Seniorinnen bestätigten, dass die Arbeit an der eigenen Chronik viel Freude gemacht hat. Vielleicht wird ja später mit der Familie auch noch weiter daran gearbeitet.

Der Lions Club Baesweiler würde sich freuen, wenn sich demnächst wieder Interessentinnen oder Interessenten für dieses Projekt melden.

Kontakt: Birgit Creuels, Tel. 02401 2267 bzw. per Internet.

Neuer Schwung im Hause Setterich

Für den Cafètreff im Haus Setterich gab es durch die Unterstützung des Lions Clubs neu Spiele

Dank einer Spende des Lions Clubs Beasweiler kam besonderer Schwung in den Cafétreff im Haus Seterich. Die Mitarbeiterinnen des DRK Statdtteilbüros freuten sich sehr, dass sie mit der Spende hochwertige Spiele für die Senior/-innen, aber auch für alle anderne Altersgruppen , anschaffen konnten.

Menschen kommen sich dabei ohne große Worte näher und haben Spaß zusammen. Das verbindet. meinte Saniye Kol von der Integrationsagentur des DRK.

Für die Besucher/innen des Hauses gibt es jetzt während der Dienstags von 14 bis 16 Uhr stattfindenden offenen Cafétreffs die Möglichkeit, allein oder mit anderen zu spielen. Außerdem soll der Spielenachmittag am Freitag neu belebt werden.

Dazu werden noch ein bis zwei Ehrenamtliche gesucht, die das Angebot im Haus sicherstellen. Interessierte können sich gern an das Settericher DRK Stadtteilbüro (Tel.: 6037238) wenden.

Friedensplakatwettbewerb der Lions Clubs

Alljährlicher Kunstwettbewerb für Kinder in der Realschule Setterich - Sparkasse Setterich und Lions Club richten Friedensplakatwettbewerb aus

Am Dienstag, den 20.Januar 2015 wurde in der Geschäftsstelle der Sparkasse Aachen in Setterich, Hauptstraße 79, die Ausstellung zum internationalen Friedensplakatwettbewerb eröffnet. Zwei Wochen lang werden hier die Plakate der Teilnehmer aus der Region zu sehen sein. Die Presse berichtete.

Der internationale Friedensplakatwettbewerb für Schulen und Jugendgruppen wird von Lions Clubs weltweit unterstützt. Bei diesem Kunstwettbewerb sind junge Menschen aufgerufen, ihre Visionen zum Thema Frieden kreativ auszudrücken. Seit Einführung des Wettbewerbs vor 25 Jahren haben sich Millionen von Kindern in nahezu 100 Ländern daran beteiligt.

Das Motto des Friedensplakatwettbewerbs 2014/15 lautet Frieden, Liebe und Verständnis. Teilnahmeberechtigt waren Kinder und Jugendliche, die am 15. November 2014 zwischen 11 und 13 Jahre alt waren.

Im Herbst 2014 fand der Wettbewerb auch in Baesweiler statt. 24 Schülerinnen und Schüler der Klasse 6a der Realschule Setterich setzen unter Anleitung ihrer Kunstlehrerin Andrea Cremer ihre Vorstellungen auf den Plakaten künstlerisch um.

Die Wettbewerbsjury, Lehrer der Realschule Setterich und Mitglieder des Lions Clubs, hatte die schwere Aufgabe ein Siegerplakat auszuwählen. Ihre Wahl fiel auf das Bild Freundschaft für immer von Julia Petschel. Auch ein 2. Preis, drei 3. Preise und ein Sonder­preis für eine besonders gelungene graphische Umsetzung wurden vergeben.

Die Prämierung der Siegerinnen und Sieger nahm der Lions Club Baesweiler im Rahmen der Ausstellung vor.

Mehr Informationen zum Friedensplakatwettbewerb finden Sie im Internet.

Lions-Friedensplakatwettbewerb
Das Baesweiler Siegerplakat 2014/2015 mit dem Titel Freundschaft für immer von Julia Petschel

Einladung zum Lions Jugendcamp 2015

Lions Jugendcamp 2015

Fernweh und Lust, in einem Urlaub kultu­relle Viel­falt zu erleben und in­ter­natio­nale Kon­tak­te zu knüpfen?

Der Lions Club Baesweiler möchte Jugendliche im nächsten Jahr bei einer ca. vierwöchigen Reise in ein europäisches Lions Camp unterstützen.

Auf www.lions-youthexchange.de gibt es umfassende Infor­ma­tio­nen zu den Jugendcamps, die ein vielfältiges Pro­gramm für junge Menschen im Alter zwischen 17 und 21 Jahren bieten und bei denen sich Jugendliche von allen Kontinenten treffen. Zuvor findet in der Regel ein zwei­wöchi­ger Aufenthalt in einer Gastfamilie statt.

Die internationale Campliste 2015 ist Ende November 2014 erschie­nen. Der Lions Club Baesweiler übernimmt für einen Bewer­ber die Reisekosten, eine evtl. Camp-Gebühr und das Taschengeld. Bei Interesse freuen wir uns über eine Bewerbung beim Lions Club Baesweiler unter:

bewerbung-youthcamp@gmx.de

Gemeinsames Lions Engagement

Die Lions Clubs aus Alsdorf, Baesweiler, Eschweiler-Ascvilare, Eschweiler-Stolberg, Monschau, Übach-Palenberg/Geilenkirchen und Würselen hatten gemeinsam einen Ball veranstaltet und dabei 7 000 Euro für kranke Kinder erwirtschaftet.

Die gemeinsame Aktion der sieben Lions Clubs der Region wurde am 16. September 2014 mit einer feierlichen Scheckübergabe an den Förderverein des Medizinischen Zentrums der Städteregion Aachen beendet.

Horst Bauer vom Lions Club Baesweiler wurde für die federführende Organisation des Charity Balls als Lion of the Year ausgezeichnet

[Mehr Informationen und Pressebericht - hier …]

Spende für MZ
Samira Idries, die Koordinatorin der sieben Lions Clubs, überreicht dem 1. Vorsitzenden des MZ-Fördervereins, Hans Vorpeil, einen Scheck in Höhe von 7 000 Euro.

3. Jazz-Matinee Rotary meets Lions

Die 3. Jazz-Matinee der beiden Clubs am 24.08.2014 - zu der Jedermann herzlich eingeladen war - war wieder ein toller Erfolg. Die Tombola mit tollen Preisen von Sponsoren hat neben der erstklassigen Musik für Spannung gesorgt, und es ist wieder ein beachtliches Ergebnis erzielt worden.

Mit der Veranstaltung unter­stüt­zen wir die ambulanten Hos­piz­dienste der Aache­ner Cari­tas­dien­ste und den PAKT e.V., Psy­cho­sozia­le Hilfe bei Ambulanter Krebs-Therapie.

[Mehr Informationen und Presseberichte - hier …]

Jazz 2014
Das Savoy Swing Quartett mit Peter Michalke, Jo Didderen, Johannes Flamm und Steffen Thormählen sorgte mit ausgezeichneter Musik für gute Unterhaltung.

Lions Club Baesweiler sponsert Schwimmkurse

Sollten nicht alle Kinder die Möglichkeit haben, schwimmen zu lernen? Die Mitglieder des Lions Clubs Baesweiler waren schnell der Meinung, dass es gerade in Baesweiler mit dem Schwimmbad in der Parkstraße dazu keine Probleme geben wird und haben die Organisation und Finanzierung gerne übernommen.

Mit Unterstützung der Grengrachtschule in Baesweiler konnten schnell interessierte Eltern gefunden werden, die ihre Kinder zu den angebotenen Kursen anmeldeten. Daneben fanden auch schon Kurse für Kinder der Grundschulen in Herzogenrath statt.

Schwimmkurs für Kinder
Frau Gabriele Horbach, eine qualifizierte Bademeisterin, führte die Kurse mit jeweils drei Schwimmschülern durch. Sie berichtete, dass alle Kinder mit großem Eifer bei der Sache waren und einige sogar schon die Seepferdchen-Prüfung abgelegen konnten.

Die Stadt Baesweiler hat für diese Kurse die Eintrittsgelder und die Gebühr für die Rutschbahn übernommen und alle Beteiligten sind sich einig, dass die teilnehmenden Kinder durch die Kurse einen wichtigen Entwicklungsschritt absolvieren konnten und einige vielleicht sogar das Schwimmen für sich entdecken. Nach diesen ersten sehr erfolgreichen Aktionen wird der Lions Club Baesweiler das Projekt auch weiter unterstützen und es sind schon Schwimmkurse in den Osterferien 2015 geplant.

Interessierte können sich gern mit unserem Kontaktformular anmelden.